Bernd Müller

Ortsteilbürgermeister Aga Mitglied des Geraer Stadtrates


 
...für Gera und den Ortsteil Aga
mit den Orten Kleinaga, Großaga, Seligenstädt, Reichenbach und Lessen
image
VITA
persönliche Angaben
image
Interview
Und plötzlich war ich Bürgermeister
image
Dafür stehe ich
bodenständig für unsere Heimat
Salient
image
Engagements
Funktionen + Vereine
image
Ihre Meinung
ist mir wichtig

In der Maisitzung wurde über die Verteilung der Ortspauschale für das Jahr 2019 beraten und beschlossen. Herr Müller begründete die Vorlage und berichtet kurz zur Verwendung und Abrechnung.

Die Verteilung der zur Verfügung stehenden Gesamtsumme von 2.940,00 € wurde nach vorausgehender Abstimmung wie folgt beschlossen:

1. Feuerwehrverein Kleinaga 550,00 EUR
1.1 Jugendfeuerwehr Aga 300,00 EUR
2. Heimatverein Aga e.V. 640,00 EUR
3. Schützengesellschaft zu Großaga e.V. 400,00 EUR
4. SV Aga 600,00 EUR
5. Rassegeflügelzüchterverein Aga 400,00 EUR
6. Ortsteilrat 50,00 EUR

Zum TOP Informationen des Ortsteilbürgermeisters berichtete Herr Müller, das bezüglich notwendiger Schlaglochflickungen eine Ortsteilbefahrung mit dem Städtischen Bauhof zur Mängelaufnahme erfolgte. Geprüft wird weiterhin das Herstellen von Ausweichbuchten an der OV Straße Seligenstädt/Reichenbach. Das angekündigte Arbeitsgespräch mit dem Oberbürgermeister, Herrn Vonarb, findet am 3. Juni 2019 statt. Über den Inhalt wird in der nächsten Sitzung berichtet.
Zu den Wohnblöcken in der Rosa-Luxemburg-Straße teilte das Bauordnungsamt auf Nachfrage mit, dass Mitte April 2019 eine Bauvoranfrage für den Dachausbau sowie für den Anbau von Balkonen eingereicht wurde.
Beim TOP Bürgeranfragen wollte Frau Rößler wissen, ob die Stadtverwaltung Kenntnis vom Bau einer 2 Bahnen Schießanlage der BW im Zeitzer Forst hat. Anmerkung, Antwort am 08.05.19: „Der FD Umwelt hat die zuständige Genehmigungsbehörde des Burgenlandkreises und die Bundeswehr (hier zuständig für das Bauvorhaben – Standortschiessanlage im „Zeitzer Forst“ Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt) kontaktiert und kann mitteilen, dass derzeit keine Planungsabsichten der
Bundeswehr bestehen, die Standortschiessanlage im „Zeitzer Forst“ zu erweitern und /
oder auszubauen. Somit liegen auch keine Anträge vor“.
Herr Stolze bemängelt, dass die Ausfahrt Str. der Freundschaft auf die B2 schlecht einsehbar ist, da der Raps hoch steht und die Straße zu tief liegt. Herr Müller merkt an, dass im Rahmen der Erschließung der gesamte Kreuzungsbereich ausgebaut wird.
Herr Weiß möchte wissen, ob für den Teich in der Forststraße ein Nachsorgevertrag besteht. Dieser ist bereits erneut zu 2/3 zugewachsen. Zum gleichen Thema ergänzt ein Gast, dass sich der Teich Kleinaga An der Froschweide ebenfalls in einem schlechten Zustand befindet. Dies wäre aber bereits seit geraumer Zeit bekannt. Herr Müller schlägt vor, einen Vor-Ort-Termin mit der unteren Wasserbehörde zu vereinbaren.

Bernd Müller, Ortsteilbürgermeister

0174 – 3477085

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

An der Froschweide 2A
An der Froschweide 2A
Gera - Kleinaga
Gera - Kleinaga
07554
07554